Der Brain Code - ein energetisch-umprogrammierendes Konzept

 

Was wir denken, verändert die Struktur des Gehirns!

 

Warum erleben wir immer wieder unangenehme Situationen? Wir erzeugen sie oft selbst, weil wir unser Gehirn durch negative Gedanken dazu trainieren, die Welt als schwierig zu erleben, sagen Neurologen. Der Brain Code ist eine Methode diesem Muster zu entkommen und das Gehirn positiv umzuprogrammieren.

 

Wer ständig nörgelt und jammert, sorgt dafür, dass er in Zukunft noch mehr Schwierigkeiten erlebt: Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Art, wie wir auf eine gegebene Situation reagieren, die neuronale Struktur unseres Gehirns verändert. Jedes Mal, wenn wir mit negativen Gefühlen auf eine Situation reagieren, trainieren wir unsere Wahrnehmung dazu, Situationen in Zukunft noch stärker als stress- oder angstbelastet zu erleben und weniger Glück zu empfinden.

 Dass die Inhalte unserer Gedanken unser Gehirn verändern, ist aus neurowissenschaftlicher Sicht nicht verwunderlich. Dabei ist auch aus dieser nicht nur relevant, dass Denkprozesse aktiv sind, sondern vor allem die Frage, was wir denken. Wenn Gedanken beispielsweise mit positiven Emotionen verbunden sind, wird unser Belohnungszentrum aktiviert. Negative Emotionen verstärken dagegen den Mandelkern, der Teil des Gehirns, der für Alarm- und Angstempfinden zuständig ist.

 "Wenn wir oft negativ denken, dann werden wir Situationen in Zukunft eher angstbesetzt erleben als vorher. Oder wir gehen mit einem „Angst“ Schleier durch die Welt und tendenziell nehmen eher negative Inhalte wahr, weil wir auf diese programmiert sind.

 Wissenschaftlich beweisen ist bereits: Das der Mechanismus auch im umgekehrten Fall funktioniert. Studien zeigen, dass sich Positivität und Optimismus ebenfalls trainieren lassen. In diesem Zusammenhang haben Wissenschaftler Gehirne von Teilnehmern eines Achtsamkeitstrainings untersucht. Den Probanden wurde darin beigebracht, neutral auf Situationen zu reagieren, die vorher für sie angstbesetzt waren. Schon nach acht Wochen war ihr Mandelzentrum (= ein Teil des emotionalen Gehirn) signifikant geschrumpft. Genau hier setzt der Brain Code – Healing Konzept an. Das regelmäßige Training kann dazu führen, dass Sie plötzlich, obwohl sich die Umgebungsbedingungen ihrer Welt nicht geändert haben, diese als weniger angst- und stressbesetzt erleben.

Der Brain Code – Healing Konzept ist ein energetisch-umprogrammierendes Heilverfahren, welches dem Bereich der Informationsmedizin zuzuordnen ist. Es ist ein Verfahren, das auf den Kreislauf der strukturellen Steuerungsmechanismen des emotionalen Gehirns (Limbisches System - Mandelkern) einwirkt. Er verändert durch umprogrammierende Impulse destruktive Zellerinnerungen, negative Glaubenssätze und Bilder, die als Assoziationen eng mit unserem Erleben und unseren Erinnerungen verknüpft sind.

Es setzt an den grundlegenden Strukturen unseres Seins an –(Basisinformationen dazu finden Sie im Buch: Fühle und gehe selbst!)und verändert nicht nur die aus Angst resultierenden Verhaltensmuster und Befindlichkeitsstörungen, sondern ermöglicht auch ein tiefes Vertrauen in das Selbst und das Leben zu entwickeln.

 

Der Brain Code – Healing Konzept wird in einer kleinen Gruppe an acht Abenden zunächst erläutert und unter Anleitung durchgeführt. Um seine vollständige Wirksamkeit entfalten zu können, sollte er in Eigenanwendung fortgeführt werden.

Der Teilnahme geht ein persönliches/telefonisches Vorgespräch voraus. Bitte berücksichtigen Sie, dass das in der Gruppe angewandte Konzept sich nicht für Menschen mit schweren psychiatrischen Erkrankungen eignet!

Die Termine und Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

 

Teilnehmer*innen Resümee zum Brain-Code Workshop

 „Ich habe ein Werkzeug gewonnen, mit dem sich bewusst an Ängsten und angstbesetzten Situationen arbeiten lässt. Es fühlt sich so an wie Aufräumen auf tiefster Ebene!“

„Ich bin sehr dankbar, dass ich diese Erfahrung machen durfte. Für mich haben sich mein Alltag, mein Gefühlsleben und der Umgang mit meinen Mitmenschen zum Positiven verändert. Es tut mir so gut gelassener in den Tag und in unterschiedliche Situationen zu gehen.“

„Ich bin jetzt weitestgehend im Reinen mit meiner Mutter und meinem Vater und kann liebevoll an sie denken. Meine Grundangst hat sich deutlich verringert.“

„Ich laufe bewusster durch meinen Alltag, fühle mich in vielen Situationen gestärkt und ich habe das Gefühl durch das Handwerkszeug des Konzeptes keine Angst mehr vor der Angst haben zu müssen.“

„Ich bin froh und dankbar, dass ich den Brain-Code kennenlernen durfte. Es ist ein sehr wertvoller Baustein auf meinem Lebensweg. Vielen Dank!“

„Ich hätte nicht erwartet, dass ich so gelassen sein kann. Das ist fast unheimlich, das kannte ich bisher nicht. Jetzt habe ich das Vertrauen für alle Probleme eine Lösung  und die richtige Unterstützung zu finden.“

„Ich bin ohne große Erwartungen in den Kurs gegangen und bin überrascht, dass ich doch so schnell eine Verbesserung meines Verhaltens erfahren habe und meine Angst in stressigen Situationen deutlich gesunken ist. Ich bin viel entspannter geworden!“